Spendenübergabe

Die Firma Power Cast Zitzmann spendet an die Freiwillige Feuerwehr Stockheim und sagt Dank und Anerkennung  für zahlreiche Einsätze. Wegen ihres hochbrennbaren Magnesiummaterials, welches in der Druckgießerei zur Verarbeitung kommt, sind Rauchentwicklung und Feuer leider nicht immer auszuschließen. So musste die Feuerwehr in den vergangenen Jahren des Öfteren zur Firma Zitzmann ausrücken – in letzter Zeit ist dies aber glücklicherweise seltener geworden.

Umso erfreulicher bezeichneten es Bürgermeister Rainer Detsch und 1. Kommandant Andre Friedrich, dass die Firma Power Cast Zitzmann nun am Ende des Jahres vor dem Weihnachtsfest der FF Stockheim eine große Freude mit der Anschaffung von über 20 LED-Helmlampen machte. Dieses starke Licht hat großen Nutzen für die Wehr. Die Einsätze werden effizienter und sicherer durch helle Ausleuchtung für jeden einzelnen Feuerwehrmann im Einsatz in der Dunkelheit. Dafür gebühre großer Dank, dies sei eine Anerkennung und Wertschätzung für die Wehr die auch jegliche Unterstützung verdient habe, sagte Bürgermeister Detsch. Er fügte hinzu, dass die Stützpunktfeuerwehr Stockheim gut ausgebildete Fachkräfte habe, die über eine moderne und gute Ausrüstung verfüge, aber es gebe stets noch weitere Verbesserungen anzustreben. Dazu tragen die Firma Zitzmann wie auch alle anderen Unterstützer und Spender bei. Auch die ideelle Unterstützung der Wehr  ist mindestens genauso viel wert, sagte das Gemeindeoberhaupt.

DSC_3148 Das Bild zeigt von links Christian Schlüter (Werkleiter Zitzmann), 1. Kommandant Andre Friedrich (FF Stockheim, Geschäftsführer Wolfgang Kaltenmaier (Power Cast Zitzmann), Bürgermeister Rainer Detsch.

Foto: K.- H. Hofmann

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>